The story continues – synthetic evolution and news

09Jul13

Hallo zusammen,

es ist viel passiert bei mir die letzte Zeit.
Eine der bedeutensten Änderungen ist wohl, dass ich meinen Angestelltenjob als Architekt gekündigt, und mich selbstständig gemacht habe.

Während ich Parametrisierungen und Visualisierungen nun extern verkaufe, nutze ich etwas Zeit um meine Software zur Generierung von Geometrie mittels genetischer Algorithmen weiter auszubauen. Mittlerweile ist selbige auf C# portiert und ein eigenständiges Rhino-Plugin – mit allen Vorteilen die eine Programmierhochsprache im Gegensatz zu Grasshopper und Rhinoscript so bietet 😎

Wie man dem angefügten Screenshot entnehmen kann, beinhaltet es mittlerweile ein Analysefenster das (ähnlich Grasshopper) während der Laufzeit auf Rhino zugreifen und dort eingreifen kann.

Bild

Bild

Wie man sieht, kann das gute Tool mittlerweile Raumgruppierungen ziemlich ordentlich abbilden, auch wenn es erst noch am Anfang steht.

Was ich die letzten Jahre so getrieben habe, werde ich hier nach und nach online stellen. Wer möchte kann mal auf meiner Firmenwebseite vorbei schauen – da gibts ne Menge Renderings und generatives Zeug (auch wirklich gebautes – ich bin immer noch stolz wie Oskar über „meine“ gefaltete Wand 😉 )

Klickst du, stöberst du, likest du 😉 –  www.planungen-hamacher.de

Advertisements


No Responses Yet to “The story continues – synthetic evolution and news”

  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: