Archive for the ‘Rhinoscript’ Category

Hallo zusammen, es ist viel passiert bei mir die letzte Zeit. Eine der bedeutensten Änderungen ist wohl, dass ich meinen Angestelltenjob als Architekt gekündigt, und mich selbstständig gemacht habe. Während ich Parametrisierungen und Visualisierungen nun extern verkaufe, nutze ich etwas Zeit um meine Software zur Generierung von Geometrie mittels genetischer Algorithmen weiter auszubauen. Mittlerweile ist […]


Hallo zusammen! Während der letzten längeren Zugfahrt habe ich mir die Zeit damit vertrieben erste Schritte in generativem Städtebau zu probieren. Nach einer Analyse von getrocknetem Erdreich und gewachsenen städtischen Strukturen, startete ich damit einen Generator zu schreiben der die entsprechenden Parameter intigriert. Es wird jeweils ein Lot auf einer Kante gesucht, dieses um einen […]


Nach dem ich heute mal wieder den Monkey-Compiler in Augenschein genommen habe, gibts das gestern gepostete Plugin bei mir zum kostenlosen Download 🙂 Es ist noch etwas holprig in der Benutzung, da es halt die totale Ausprobierversion ist, aber es macht was es soll – und das ganz gut. Zutaten: Die downloadbare Zip-Datei beinhaltet die […]


Salut! Wie angekündigt ein Update – diesmal in meiner neuen Kategorie „Scripte und Automatisierungen im Vorentwurf„. Öfters stellt sich mir folgendes Problem: ich habe eine Außenperspektive aus der Vogelperspektive (beispielsweise ein Stadtplatz oder ein größeres, städtebauliches Gelände) und möchte selbiges möglichst zeitsparend und gleichzeitig qualitativ hochwertig visualisieren. Ein wichtiger Punkt sind dabei Maßstabsbildner; Menschen, Bäume, was […]


Nach dem ich jetzt seit knapp drei Jahren als Architekt arbeite wollte ich beginnen in loser Folge nützliche Scripte und Werkzeuge auf dieser Seite zu veröffentlichen die den Planungsprozess im Vorentwurf oder in der Wettbewerbsphase erleichtern. Kleine Tools die massiv Zeit sparen und die ich in meiner Freizeit neben meinem Berufsalltag programmiere. Das dient zum […]


Hallo zusammen, nach dem ich in dem letzten Post angekündigt habe dass ich in nächster Zeit mal wieder was poste finde ich jetzt die Zeit dafür. Letzten Monat wurde ich von der Adato gefragt ob ich Ihnen nicht einen Artikel über parametrische Architektur für die nächste Ausgabe schreiben möchte. Ist ein bisschen stressig geworden, da […]


Habe mal wieder ein paar freie Minuten und stellte endlich mal ein paar Modellfotos des Floating-Homes Projekts online. Das eine hat dem Maßstab 1:25 und ist ein Ausschnitt aus Holz (ca. 1,2m x 60cm), das andere ein Ergebnis aus dem 3D-Drucker der FH im Maßstab 1:150. by the way – Biegesperrholz ist was feines 😉