Posts Tagged ‘Rhinoscript’

Kennt das noch jemand? Man hat seinen Entwurf mit ein paar gebogenen Splines cool geshaped und darf dann die Strafarbeit übernehmen den Kram den man so hübsch geformt hat mit allen konstruktiven Schichten im 1:20 darzustellen. Erst mal nicht so schlimm wäre da nicht das Problem, dass die Dämmschicht mit weicher Dämmung aufgefüllt und dazu […]


In der letzten Zeit sind noch ein paar Sachen an meinem Entwurf passiert. Die Schuppenfassade die ich eingebaut habe generiert sich per Script selber aus zwei gegebenen Splines im Raum und einem Anfangs- und Endwinkel. Ein bisschen muss ich noch drann schrauben (Winkelanpassung) aber zum Ausprobieren mit verschiedenen Krümmungen ists schon ganz praktisch 🙂 Physische […]


Da ich die letzten Wochen mehr an Modellen und Zeichnungen gesessen habe, hier mal wieder ein paar Sachen zum online anschauen 🙂 Vom 09.01.2009 – 11.01.2009 gab es an der FH einen RhinoScripting-Workshop. Dort wurden dann Themen wie einzelne, gescriptete Module die durch unterschiedliche Außenumstände beieinflusst werden oder Automatisierung von Bauteilen über Excel besprochen. Die […]


Nach dem die letzten Areale nur Kugeln waren die den Baubereich angeben, habe ich den Fraktalbaum als Gebäudevolumina weitergeführt. So wie die Baumstruktur sich aufteilt, teilt sich auch das Gebäudevolumen weiter auf. Im Moment stehen drei Varianten im Rechner die alle auf Y-Aufteilungen aufgebaut sind. Die Gebäudeaufteilung ist in so weit variabel, dass sich die […]


Heute habe ich angefangen mich in ein Thema einzuarbeiten, dass mich schon ein paar Wochen interessiert. Genetische Algorithmen nutzen die Grundprinzipien der natürlichen Auslese um sich Schrittweise an komplexe Formen und/oder Lösungen anzunähern. Die typische Nutzung dieser Verfahren sind z.B. Optimierung von Formen auf Luftwiderstand, statische Belastbarkeit ect. .Bisher habe ich die Umsetzung eines solchen […]


Wabenfilm

01Sep08

Wie angekündigt ein Video vom arbeitenden Wabenscript der Version vom 14.7: